Leistung im Handwerk lohnt sich!

 

 

 

 

 

 

Die besten Meisterabsolventen des Jahrganges 2017,

unter ihnen auch elf Ostthüringer, erhielten jetzt im Rahmen einer Festveranstaltung im Bildungszentrum der Handwerkskammer für Südthüringen in Rohr mit ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer und Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee die Meisterprämie in Höhe von 1000 Euro für ihre hervorragenden Leistungen. Unter ihnen waren beispielsweise Friseurmeisterin Nicole Gubba aus Lumpzig und Kraftfahrzeugtechnikermeister René Ostrogorski aus Wöhlsdorf.

Wir gratulieren ganz herzlich zur Auszeichnung und wünschen auch künftig im Handwerk viel Erfolg!

OBEN